Juris Datenbank für Studenten aus Köln von Zuhause nutzbar

Für Studenten der rechtswissenschaftlichen Fakultät in Köln steht die Juris Datenbank wieder über vpn zur Verfügung. Das heißt, man kann sich in die Datenbank einloggen, ohne zur Uni fahren zu müssen.

Um dies bewerkstelligen zu können, muss nur ein VPN Zugang eingerichtet werden. Wie das geht teilt das Rechenzentrum freundlicherweise mit. Leider wird dabei kein Link auf Cisco AnyConnect bereitgestellt. Dieses Programm ist notwendig, um auch von Vista 64 aus auf das Netzwerk zugreifen zu können. Wer jedoch die Suchmaschine mit G benutzen kann, findet schnell das Angebot der Uni Saarland, wo die Software frei heruntergeladen werden kann.

Leider kann die Beck Datenbank (noch) nicht von zuhause aus benutzt werden. Bleibt nur zu hoffen, dass das auch demnächst klappt, dann könnten Hausarbeiten fast gänzlich bequem am heimischen Schreibtisch geschrieben werden. Ein Ausweg bleibt aber das Abo der JUS Zeitschrift. Wer die Zeitschrift abonniert erhält den Zugang zu allen Jus Ausgaben seit 2000. Zumindest etwas. Sparen kann man, wenn man die Zeitschrift über allmaxx bezieht, dann erhält man 10,- Gutschrift auf das Halbjahresabo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.